Chronik

Am 3. März 2003 wurde das in motio Therapiezentrum Plauen nach langem Pläneschmieden von dem Vogtländer Sebastian Köhler gegründet.

Wenige Tage später begann der Umbau und aus den Verkaufsräumen des ehemaligen NKD in der Bahnhofstraße 26 entstanden die Behandlungsräume für Physio- und Ergotherapie. Die Eröffnung konnte am 1. Juni 2003 gefeiert werden. Von jenem Tag an begannen zwei Physiotherapeuten und eine Ergotherapeutin die Plauener wie es der Name „in motio“ verspricht, „in Bewegung“ zu bringen.

Inzwischen konnte unser Team auf über 30 Mitarbeiter vergrößert werden.

Um alle Patienten in ruhiger und angenehmer Atmosphäre behandeln zu können, machte sich seit 2005 eine räumliche Erweiterung in der ersten Etage erforderlich.

Im Juni 2006 wurden wir  von den Berufsgenossenschaften und den Privaten Krankenkassen für die erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP) zugelassen.

Seit dem Jahr 2007 dürfen wir uns als „Lymphtherapeutische Schwerpunktpraxis“ bezeichnen, was unseren Therapeuten einen hohen Qualifizierungsstand auf dem Bereich der manuellen Lymphdrainage bescheinigt.

Im Jahr 2007 haben wir außerdem die Betreuung des VfC Plauen übernommen.

Unser Physiotherapeut Silvio Schubert sowie der Chef Sebastian Köhler machen gemeinsam mit dem Mannschaftsarzt Dr. Karsten Albig die medizinische Abteilung des Regionalligavereins aus.

In den Jahren 2008 und 2009 folgte die Erweiterung der Räumlichkeiten in der ersten Etage mit weiteren großen, hellen und freundlichen Einzelbehandlungszimmern.

Im August 2009 wurde Sebastian Köhler, Inhaber des Therapiezentrums, für die weltweit beste Medizinabteilung des Fußballsports ausgewählt und betreut als Physiotherapeut im Kader des DFB die deutsche Junioren-Fußballnationalmannschaft Damit zählt er zu den nur 20 ausgewählten Physiotherapeuten deutschlandweit, die mit dieser Aufgabe betraut wurden.

2013 erfolgte der Umzug die Plauener Bahnhofstraße aufwärts in das Gebäude Nr. 51 – die ehemalige Commerzbank , wo wir Sie in modernen und großzügigen Räumlicheiten begrüßen können.

backbutton1a1a1a

© inmotio Therapiezentrum Plauen

backbutton1
illu427051972780 Balken800 fb