Ernährungsberatung und Ernährungstherapie

Ganz neu bei inmotio bieten wir ab Januar 2018 Ernährungsberatung und -therapie in Kooperation mit der Diplom-Ernährungswissenschaftlerin Sindy Zimmermann und Claudia Selbmann – Bachelor Ernährungswissenschaften – an .

Ernährungsberatung

Ernährungsberatung richtet sich an gesunde Menschen, die ihr Essverhalten und Nährstoffversorgung optimieren wollen. Nach §20 SGB V können die Beratungsgespräche von den gesetzlichen Krankenversicherungen finanziell unterstützt werden.

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse, ob diese die Beratung finanziell unterstützt und in welcher Höhe sich der Zuschuss bewegt, da dies von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich ist.

Ernährungstherapie

Ernährungstherapie richtet sich an Menschen mit einer bestehenden Erkrankung, die ernährungsbedingt ist. Sie wird in der Regel von den Krankenkassen gemäß § 43 SGB V bezuschusst bzw. übernommen.

Bei vorliegender ärztlicher Bescheinigung übernimmt die Krankenkasse nach Antrag 80 – 100 % der anfallenden Kosten für im Regelfall fünf Beratungssitzungen. Der Patient geht für die Beratungsleistung in Vorkasse und erhält den Zuschuss von seiner Krankenkasse nach Vorlage der Rechnung und Teilnehmerbestätigung zurück. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld über die Höhe der Beteiligung, da wir hierfür keine Garantie übernehmen können.

AOK-Versicherte erhalten einen Gutschein über 4 x 60 min Ernährungsberatung (Programm Ernährungsberatung). Eine Zuzahlung oder Vorauszahlung für diese vier Beratungsstunden ist hier nicht erforderlich.

backbutton1a1a1

© inmotio Therapiezentrum Plauen

backbutton1
praeventionuebung1780 Balken800 bereichpraevention fb